Projekttheater Hall
aktuell über uns produktionen sponsoren kontakt
 



PRODUKTIONEN - Details



Die Nadel der Kleopatra (ÖEA)
von Philipp Moog und Frank Röth
Regie: Helmuth A. Häusler
mit Amarilla Ferenczy, Barbara Weber, Edwin Hochmuth, Marco Schaaf

Sophie ist eine junge Schauspielerin ohne Engagement. Aus Geldnot und auf Druck ihres Freundes Marc und dessen Kumpel Jeff, nimmt sie einen Job als Vorleserin bei Charlotte, einer alten blinden Frau an. Sie soll ihr aus dem Tagebuch ihres verstorbenen Liebhabers vorlesen. Damit beginnt eine spannende Reise in die geheimnisvolle und erschütternde Vergangenheit der alten Dame und eine Freundschaft zwischen den zwei Frauen. Die Autoren Philip Moog und Frank Röth haben mit "Die Nadel der Kleopatra" ein faszinierendes Theaterstück vorgelegt, das geschickt die Balance zwischen Szenen voller Komik und berührender Momentaufnahmen hält. Eine überraschende, hintergründige Tragikomödie über Schicksal, Vergangenheit und Zukunft, Enttäuschung und Vertrauen, Freundschaft und Liebe..

Klicken Sie bitte auf die Fotos, um sie zu vergrößern!







KRITIKEN

Tiroler Tageszeitung: