Projekttheater Hall
aktuell über uns produktionen sponsoren kontakt






PRODUKTIONEN - Details



Halbe Wahrheiten
von Alan Ayckbourn
Regie: Florian Hackspiel
mit Amarilla Ferenczy, Claudia Widmann, Florian Hackspiel, Günter Lieder

Ein Paar Pantoffeln unterm Bett bestärken Gregs Verdacht, dass er nicht der Einzige im Leben seiner neuen Freundin Ginny ist. Durch Eifersucht getrieben folgt er ihr heimlich zum Haus ihrer Eltern. Er will keine Zeit verlieren und möchte bei Ginnys Vater um ihre Hand anhalten. Unglücklicherweise trifft er dort vor Ginny ein. Die Turbulenzen und Verwechslungen nehmen ihren Lauf. Keiner ist das, was er zu sein behauptet oder wofür er gehalten wird und so sagt jeder zwangsläufig nur die halbe Wahrheit...
Der Klassiker unter den Komödien „Halbe Wahrheiten“ von Alan Ayckbourn trumpft in der Regie von Florian Hackspiel im Stile der 60er sowohl mit knalligen Farben und rasanten Wortwechseln als auch mit wahrhaft zärtlichen Momenten der menschlichen Beziehung.



Klicken Sie bitte auf die Fotos, um sie zu vergrößern!